Kinderritterspiele

Am 3. Juni 2017  um 14.00 Uhr ist es wieder soweit, auf Burg Ranis finden die Kinderritterspiele statt. Eintritt für Erwachsene nur 5 €, Kinder frei.
In diesem Jahr halten die Ritter neue Überraschungen bereit. Neu in diesem Jahr: eine Hüpfburg wird neben den zahlreichen Stationen für noch mehr Spaß sorgen.

Weltpremiere haben die "Raniser Puppenspieler". 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr werden wunderschöne Marionetten ihr Können zeigen.
Außerdem kann man Ballonkünstler erleben oder sich an Glasmalerei versuchen.
Unsere kleinen Besucher brauchen nur etwas Mut und können, nachdem sie acht ritterliche Stationen bewältigt haben, den Titel "Kinderritter von Burg Ranis" erlangen.
Zunächst bekommt man am blau-roten Ritterzelt den Lageplan.


 
Damit ausgerüstet gilt es, die acht Stationen zu bezwingen. Station 1 und 2 heißen 'Ziele genau' und 'Ringe werfen':
 


'Fang den Fisch' und 'Hab Geduld' schließen sich an:
 

   


  Es folgen 'Stelzenlauf' und 'Ritterkampf':
 

 

Den Abschluss der Stationen bilden 'Armbrustschießen' und 'Sei geschickt':
 

 

Nun geht es zurück zum großen Ritterzelt und die Kinder werden durch den Ritter Heinrich von Brandenstein zum Kinderritter geschlagen und erhalten eine Urkunde.

 

Neben den bereits genannten Attraktionen können sich die Kinder beim Filzen ausprobieren. Hohen Andrang gibt es jedes
Jahr beim Kinderschminken.
 

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt durch die Waffelbäckerbande der Grundschule Ranis und durch unsere hauseigenen "Brater". Lasst euch auch das leckere Eis schmecken und genießt den selbstgebackenen Kuchen der Burgfreunde bei einer Tasse Kaffee ...