Ostern

Seit mehreren Jahren laden die Burgfreunde zu einem Osterspaziergang mit Ostergeschichten in Bildern auf Burg Ranis ein. Zauberhafte Wesen begleiteten hierbei die kleinen und großen Gäste auf der Suche nach dem Osterhasen. So erfuhren die Kinder, warum die Schlüsselblume keine Schätze mehr erschließt, wie aus Hasen Osterhasen wurden und lernten Grünlindchen, die kleine Raupe, kennen. Sie erlebten drei Geschichten der "Häschenschule" und damit wurden die Verse von Albert Sixtus lebendig. 2015 erlebten die Besucher eine spannende Geschichte von der schweren Arbeit des Osterhasen. Am 26. März 2016 besuchte der Osterhase mal wieder die Burg Ranis. Man konnte sehen, wie ein Geschwisterpärchen für die Pflege eines weißen Hasen belohnt wurde. Den Zuschauern hat es gefallen und am Ende der Geschichte gab es für jedes Kind wieder eine kleine Osterüberraschung.

Und auch in diesem Jahr wird der Osterhase Burg Ranis besuchen. Alle Besucher können sich auf ein neues Abenteuer mit ihm und seinen Tierfreunden aus dem Oster-Burgwald freuen.




Impressionen vom Ostersamstag 2016:





Impressionen "Allerlei vom Osterein" vom 4.4.2015: